logoSOR-Logo

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler

den jungen Menschen gibt die Schule mit ihrem breiten Bildungsangebot und ihrer großen Gemeinschaft die Möglichkeit ihre unterschiedlichen Begabungen und Interessen zu entwickeln oder sogar erst zu entdecken. Gleichzeitig reift in dieser Zeit ihre Persönlichkeit heran, im sozialen Mit-, aber auch im Gegeneinander.

Die Antwort auf die Frage, was das FEG hier zu bieten hat, ist „Wissen, worauf es ankommt“. Das bedeutet zum einen, dass unsere Schüler eine hohe Qualität an allgemeinem Wissen durch den Unterricht in den verschiedenen Fächern erhalten. Dieses Wissen soll sie zum selbstständigen und eigenverantwortlichem Handeln befähigen und ihnen die Voraussetzungen geben, die sie für eine erfolgreiche Zukunft im Studium und im Beruf brauchen.

Zum anderen lernen und erfahren unsere Schüler, was es heißt in einer Gemeinschaft zu leben, in der alle trotz ihrer individuellen Unterschiede und Bedürfnisse tolerant und respektvoll, höflich und rücksichtsvoll miteinander umgehen. Dabei geht es aber auch darum, für andere und für die Gemeinschaft Verantwortung zu übernehmen. Dadurch besteht gleichzeitig die Möglichkeit, das Leben an der Schule aktiv mitzugestalten.

Die entscheidende Grundlage bei allem Wissen und Tun ist für uns die Fähigkeit zur kritischen Reflexion und zum kritischen Urteil. Kritik und Urteil richten sich hier aber nicht nur auf die anderen und auf das, was sie tun oder nicht tun, sondern in erster Linie auf die eigene Person und das eigene Handeln.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Stefan Wilking
Schulleiter


nach oben | ←zurück