logo Schule ohne Rassismus

Aktuelles der Rubrik Schulleben...

Das FEG in der Wikipedia
Der ehemalige Geschichtslehrer Dr. Werner Abelein hat uns den ausführlichen Aufsatz über die Geschichte des FEG, der hier auch auf der Homepage zu finden ist (> Geschichte des FEG), in gekürzter Form zur Verfügung gestellt. Er bildet die Grundlage für einen Artikel über das FEG bei der freien Online-Enzyklopädie "Wikipedia": > wikipedia
Er soll nach und nach noch ergänzt werden mit weitern Informationen und Fakten zur Schule, zu den Partnerschaften usw. Mitarbeit erwünscht! Anregungen bitte an die Homepage-AG (>homepage@feg-stuttgart.de)
nach oben ‌ ← Zurück

Die schwierige NS-Vergangenheit des FEG
Das Magazin "Politik direkt" der Deutschen Welle hat einen Beitrag über die Recherchen von Herrn Abelein produziert:
"Werner Abelein war jahrzehntelang Geschichtslehrer des Stuttgarter Friedrich-Eugens Gymnasiums. Als er nach seiner Pension die Geschichte der Schule aufarbeiten sollte, stieß er in den Archiven auf die Schicksale jüdischer Schüler in der NS- Zeit. Drangsaliert von Lehrern und Klassenkameraden, hat die Schule nach dem Krieg manches darangesetzt, die Geschichte ihrer jüdischen Schüler vergessen zu machen."
Beitrag auf youtube ansehen: > Politik direkt
nach oben ‌ ← Zurück

moodle am FEG
Die modulare, objektorientierte Lernumgebung "moodle" soll neben den schon stattfindenden Unterrichtsprojekten zukünftig auch für die Organisation der Kursstufe eingesetzt werden. Wichtige Informationen, Termine oder Dokumente können so für alle gewünschten Empfänger einfach und zeitnah verfügbar gemacht werden. Dabei ist der digitale "Kursraum" nur für Angehörige des FEG bzw. eine festgelegte Gruppe von Schülern sichtbar.
Schüler der Kursstufe I (ehemals 12. Klasse) bekommen am Methodentag eine Einführung in die Nutzung.
Link: > Moodle am FEG
nach oben ‌ ← Zurück

Für Eltern ist ein eigenständiges moodle eingerichtet, da das datenschutzrechtlich sehr viel leichter zu handhaben ist. Hier können z. B. die Elternbeiräte ein Forum zum schnellen Austausch einrichten, die Eltern der s-Bar könnten in einem Kalender ihre Termine koordinieren usw. Momentan sind die sog. "Kurse" noch leer, da erst mit der gemeinsamen Planung über die anzubietenden Daten die notwendigen Einstellungen vorgenommen werden können. Bei der ersten Sitzung des Elternbeirates kann eine kurze Einführung gegeben werden.
Die Anmeldung am moodle kann man auf der Startseite selbstständig vornehmen. Voraussetzung ist eine gültige Mail-Adresse, die Anerkennung der Benutzerordnung und die Angabe des Namens.
Die EInrichtung von Kursen und der darin gewünschten Module übernimmt Herr Rehm als Netzwerkberater der Schule. Anfragen bitte per mail an > moodle@feg-stuttgart.de.
Link: > Eltern-moodle am FEG
nach oben ‌ ← Zurück