Telefon: 0711/216-60990   E-Mail: feg@stuttgart.de

MINTec Schule
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schulleitung

schulleitungSchulleiter: OStD Dr. Stefan Wilking
Stellvertreter: StD Christian Rehm
Sekretariat: Beate Sekler-Adrian
Öffnungszeiten:
Mo bis Do von 7.30 - 14.30 Uhr
Fr von 7.30 - 13.30 Uhr.
Friedrich-Eugens-Gymnasium
Silberburgstr. 86
70176 Stuttgart
Tel.: 0711/216-60990
Fax: 0711/216-60980
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung, Rektoratsteam und Abteilungsleiter
stehend: Dr. Sebastian Fettig, Christian Rehm,
Dr. Stefan Wilking (Schulleiter), Beate Hill
sitzend: Jana Kirsch, Irene Conrad, Jochen Bäuerle

Kollegium

kollegium

Im Schuljahr 2017/2018 unterrichten rund 60 Lehrerinnen und Lehrer
am Friedrich-Eugens-Gymnasium:

Schülerinnen und Schüler

FEG schueler2016

Schuljahr 2017/ 18:

654 Schülerinnen und Schüler in 27 Klassen bzw. Oberstufenkursen besuchen das FEG.

SMV

Wir, die SMV, beteiligen uns in vielfältiger Weise am Schulleben des FEGs.

Sei es in Form von Projekten wie "Schule ohne Rassismus" oder Aktionen wie dem Winterball. Auch organisieren wir zusammen mit den Sportlehrerinnen und -lehrern den Sporttag.

Jedoch ist es unsere Hauptaufgabe, die Interessen unserer Mitschülerinnen und Mitschüler gegenüber den Lehrerinnen und Lehreren sowie der Schulleitung zu vertreten. Dafür veranstalten wir regelmäßig SMV-Sitzungen, bei denen wir unsere Aktionen planen und die aktuellen Themen des Schullebens im Plenum besprechen. Als direkte Verbindung zur Schulleitung fungiert der Schulrat, in dem die Klassensprecherinnen und -sprecher die Probleme und Ideen der Schülerinnen und Schüler mit unserem Schulleiter diskutieren.

Die Organisation der SMV übernehmen drei Schülersprecherinnen bzw. Schülersprecher uns sind somit die Hauptansprechpartner für Schülerschaft, Lehrerschaft und Schulleitung. Sie werden jährlich von den Klassensprecherinnen und -sprechern gewählt. Genauso wie die die Verbindungslehrerinnen und -lehrer, die als Bindeglied zwischen Schülerschaft und Lehrerschaft fungieren.

Bei Interesse oder Fragen können Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Beratungslehrer

Probleme in der Schule? Vielleicht kann ich als Beratungslehrer helfen!

Seit einigen Jahren bin ich als Beratungslehrer am FEG tätig, nachdem ich eine berufsbegleitende Ausbildung durch die Schulpsychologischen Beratungsstellen Stuttgart und Esslingen erhalten habe.

Ich berate z. B.

  • bei allgemeinen Leistungsproblemen/ Leistungsabfall
  • bei Lernschwierigkeiten und Motivationsproblemen
  • bei Schullaufbahnfragen
  • bei Schulmüdigkeit/ Schulangst
  • bei allen sonstigen Problemen, die das schulische Lernen tangieren

Meine Tätigkeit beruht auf Vertraulichkeit. Wichtigste Grundlage für die Beratung ist die absolute Schweigepflicht, der ich als Beratungslehrer unterliege. Diese gilt gegenüber allen, die bei einem Gespräch nicht anwesend sind, d. h. Lehrer, Mitschülern, Eltern und der Schulleitung gleichermaßen.

Man erreicht mich

  • jederzeit persönlich in der Schule oder im Lehrerzimmer
  • per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • telefonisch über das Schulsekretariat (Rückruf!): 0711/ 216-60990

Beratungstermine finden in der Regel während der Unterrichtszeit statt. Schüler werden für die Beratung vom Unterricht befreit. Dadurch soll eine zusätzliche zeitliche Belastung vermieden werden. Natürlich sind Beratungstermine auch außerhalb der Unterrichtzeit möglich.

Jochen Baeuerle

Schulsozialarbeiter am FEG

Hilfe, Beratung, Unterstützung

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

mein Name ist Simon Honegg, ich bin Sozialarbeiter (B. A.) und seit 2014 am FEG als Schulsozialarbeiter tätig.

Zu meinen Angeboten zählen die Einzelberatung von Schülerinnen und Schülern. Meine Aufgabe ist es, den Schülerinnen und Schülern ein offenes Ohr zu bieten und diese zu unterstützen sowie bei der Suche nach Lösungen von Problemen oder bei der Entwicklung neuer Perspektiven zu begleiten. Gemeinsam können wir Möglichkeiten erarbeiten, wie die vorhandenen Schwierigkeiten bewältigt werden können.

Darüber hinaus gehören sozialpädagogische Gruppenarbeiten und Projekte mit Klassen zu meinen Angeboten. Das Ziel liegt dabei in der Förderung sozialer Kompetenzen und Stärkung individueller Fähigkeiten.

Konkret helfe ich bei:

  • Problemen im Schulalltag (z. B. Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern)
  • Problemen in der Familie
  • Streitigkeiten mit Freunden
  • Ängsten, Sorgen und sonstige Fragen aller Art
Auch für Eltern und Lehrkräfte habe ich immer ein offenes Ohr. Falls Beratungs- und Unterstützungsbedarf besteht, versuche ich ein passendes Hilfsangebot zu vermitteln.

Man erreicht mich in meinem Büro im Schülerhaus. Meine Präsenzzeiten in der Schule sind:

  • Montag von 9 bis 14 Uhr
  • Dienstag von 13 bis 14 Uhr
  • Mittwoch von 12.15 bis 14 Uhr
  • Donnerstag von 13 bis 14 Uhr

 Außerhalb der Sprechzeiten bin ich ebenfalls jederzeit persönlich ansprechbar. Ich stehe auch telefonisch oder für E-Mail-Anfragen zur Verfügung. Ein Gespräch kann entweder sofort stattfinden oder nach Terminvereinbarung.

Meine Kontaktdaten sind:

Simon Honegg, Evangelische Jugend Stuttgart (EJUS)

  • Tel. FEG: 0711/216-60975
  • Tel. EJUS: 0711/18771-13
  • Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulsanitätsdienst am FEG

Schülerinnen und Schüler tragen Verantwortung

Die Aufgabe des Schulsanitätsdienstes (SSD) ist die Erstversorgung bei Schulunfällen und Verletzungen. Bei Notfällen werden die diensthabenden Schulsanitäter über unsere SSD-Handys kontaktiert, leisten erste Hilfe und alamieren gegebenfalls den Rettungsdienst.

Die Ausbildung der Schulsanitäter erfolgte im Rahmen eines Erste-Hilfe Grundkurses des DRK Stuttgart. In Kooperation mit dem DRK Feuerbach wurden einige unserer SSD-Mitglieder auch bereits zu Sanitätshelfern ausgebildet und verfügen durch ihre aktive Teilnahme in der Bereitschaft des DRK Feuerbach über zusätzliche Praxiserfahrung. Im Rahmen unserer Schulsanitäts-AG tauschen sich alle Schulsanitäter und Ersthelfer regelmäßig aus, besprechen Fälle, erstellen die Schichtpläne, sichten das Material und planen die Einsätze bei Schulfesten und Sporttunieren.

Voraussetzungen für die Teilnahme am SSD sind die Bereitschaft anderen Menschen zu helfen, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, sowie das Erreichen des 14. Lebensjahres. Die weiterführende Ausbildung zum Sanitätshelfer kann bei entsprechendem Engagement ab dem 16. Lebensjahr absolviert werden.

AG-Termin: Mittwoch 14.15 bis 15.00 Uhr (14-tägig)

Koordinatorin: Katia von Spiessen

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eltern

Elternbeirat des FEG: Herr Gleue (Vorsitzender des Elternbeirats) und Frau Aicheler (stellvertretende Vorsitzende)

Der Elternbeirat vertritt die Eltern aller Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Eugens-Gymnasiums.

Er besteht aus den gewählten Elternvertretern aller Klassen und ihren Stellvertretenden. Der Elternbeirat trifft sich mindestens zweimal im Schuljahr und wählt aus seiner Mitte eine/ einen Vorsitzende bzw. Vorsitzenden und ihre/ seine Stellvertreter.

Der Elternbeirat hat die Aufgabe, die Anteilnahme der Eltern am Schulleben zu pflegen und zu fördern. Über ihn üben die Eltern ihr Recht auf Mitsprache im Schulbetrieb aus, indem er z. B. Wünsche und Anregungen an die Schule weiterleitet. Der Elternbeirat bietet Gelegenheit zum Informationsaustausch und zur Absprache, z. B. bei Elternbeiratssitzungen.

Am FEG verantwortet der Elternbeirat außerdem die Mittagessensausgabe im Schülerhaus. Er organisiert dazu die Küchenkräfte, teilt die Klassendienste ein und plant die Elternhelfer ein. Bei diesem Gemeinschaftsprojekt benötigt der Elternbeirat außerdem die Mittagessensausgabe im Schülerhaus. Er organisiert dazu die Küchenkräfte, teilt die Klassendienste ein und plant die Elternhelfer ein. Bei diesem Gemeinschaftsprojekt benötigt der Elternbeirat die Unterstützung aller Eltern.

Auch Sie können auf vielfältige Weise am Schulleben teilhaben und sich aktiv in die Gestaltung des Schullebens einbringen:

  • Informieren Sie sich bei den Eltern- und Informationsabenden oder kontaktieren Sie ihre Eltervertreter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Lassen Sie sich zum Klassenelternvertreter wählen und arbeiten Sie aktiv im Elternbeirat mit
  • Helfen Sie bei der Ausgabe des Mittagessens in unserer S-Bar (siehe Speisepläne/ S-Bar)
  • Besuchen und unterstützen Sie die zahlreichen Aktivitäten und Projekte der Schule

Die Schulgemeinschaft am FEG lebt von der Mitwirkung aller!

Wir freuen uns auf Sie.

Verein der Ehemaligen und Freunde des Friedrich-Eugens-Gymnasium e. V.

Kleiner historischer Überblick

Die Schüler des FEG waren schon früher sehr mit ihrer Schule verbunden. So gab es seit Mitte des 19. Jahrhunderts eine Schülerverbindung "Fidelitas". Etwa zeitgleich mit der Beendigung der Aktivitäten der Fidelitas wurde der Verein 1966 in seiner jetzigen Form gegründet. In "unserem" Verein finden sich nicht nur ehemaligen Schülerinnen und Schüler, sondern auch aktive und ehemalige Lehrer zusammen.

Ziele des Vereins

  • Gewähren von Zuschüssen zu Schullandheimaufenthalten und Studienreisen
  • Verleihung von Buchpreisen an begabte Schülerinnen und Schüler
  • Verleihung des FEG-Sozialpreises
  • Förderung des Schullebens durch Gewähren von Zuschüssen zu den verschiedensten Veranstaltungen des FEGs, wie beispielsweise Konzerten
  • Förderung der materiellen Ausstattung des FEGs durch Anschaffung von Geräten, wie z. B. der großen Lautsprecheranlage für die Schulhofbeschallung
  • Pflege des Zusammenhaltes der Vereinsmitglieder durch die jährliche Mitgliederversammlung
  • Information der Mitglieder über das Schulleben durch die Jahrgangsschrift, den FEG-VereinsNewsletter und die Vereins-Homepage
  • Förderung von Netzwerken zwischen Vereinsmitgliedern und jetzigen Schülerinnen und Schülern des FEGs durch KEEN, das Kompetenznetzwerk der Eltern und Ehemaligen am FEG, das z. B. Kontakte vermittelt für Praktika usw.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind jederzeit herzlich willkommen! (Beitrittsformulare im Rektorat der Schule erhältlich oder über die Webseite des Vereins)

Vorstand

  • Vorsitzende: Dr. Sabine Ladner-Merz
  • Stellvertretender Vorsitzender: OStD Dr. Stefan Wilking

Webseite: www.alte-fegler.de

Bankverbindung: Konto Nr. 2 180 409, Landesbank Baden-Württemberg (BLZ 600 501 01)